Brunnenbau


Wasser ist ein lebensnotwendiges Element und wird im Koran an vielen Stellen erwähnt. Für uns Menschen hier in Deutschland ist es mittlerweile eine Selbstverständlichkeit, dass wir Wasser aus dem Wasserhahn bekommen. Viele Menschen in Marokko haben dieses Privileg leider nicht. Aufgrund der mangelhaften Infrastruktur haben viele Dörfer keinen Wasserzugang, somit müssen sie weite Strecken zurücklegen, um an Wasser zu gelangen.

 

Brunnen_bau_4

 

 

 

Der Brunnenbau ist eines unserer ersten realisierten Projekte gewesen. Bei der Fahrt durch die verschiedenen Dörfer im Norden Marokkos sind uns Menschen begegnet, die mit ihren Reittieren mehrere Kilometer weit raus mussten um ihre mitgeführten Wasserbehälter an geeigneten Wasserstellen auffüllen zu können.

Statt in der Schule zu sitzen, müssen auch heutzutage noch zahlreiche Kinder täglich Stunden damit verbringen, diese Aufgabe zu erfüllen. Um solch einem Missstand ein Ende zu setzen, entstand die Idee die Wasserquelle ins Dorf zu holen, nämlich durch den Bau eines Brunnens.

 

Brunnen_bau_8

 

 

 

 

Animiert durch den Erfolg unseres ersten Brunnens haben uns zahlreiche Freunde und Bekannte weitere Spendengelder zur Verfügung gestellt, womit wir in den letzten Jahren weitere Brunnen errichten konnten um so Menschen in verschiedenen Dörfern Zugriff auf sauberes Trinkwasser zu gewähren.

 

 

 

Brunnen_bau_4

 

 

 

Um die Wasserförderung zu erleichtern, werden Wasserförderpumpen gleich mitinstalliert und zugleich auch Wasserspeicher errichtet.

Damit für die längerfristige Instandhaltung gesorgt ist, wird – da wo möglich – eine Person aus dem jeweiligen Dorf in der Bedienung des Wasserspeichers geschult.